Google My Business heißt jetzt Google Business Profile

Google Business Profile

Google My Business ist für jedes Unternehmen ein Must-have, um via Google Maps und Google Suche für seine bestehenden und potenziellen Kunden lokal sichtbar zu sein. In den individuellen Einträgen können Unternehmensinhaber aktuelle Informationen wie bspw. Öffnungszeiten, Kontaktdaten, Neuigkeiten, Produkte und Dienstleistungen verwalten. Kunden können außerdem Bewertungen vornehmen, Rezensionen verfassen oder Fotos hochladen. Damit stellt Google eine wichtige Plattform für Unternehmen zur Verfügung, das eigene Image aufzubauen, mit Kunden in Kontakt zu treten und sich vom Wettbewerb abzuheben.

 

Die Neuerungen in Google Business Profile im Überblick

Für 2022 stellt Google weitreichende Neuerungen auch für den deutschen Markt in Aussicht. Eine der wichtigsten Änderungen ist, dass Google My Business bereits im November 2021 in Google Business Profile umbenannt wurde. Unternehmensinhaber können zukünftig ihr Profil über Google Maps bzw. die Google Suche direkt bearbeiten, so dass die Google My Business App oder Website nicht mehr benötigt werden.

Erhalten Sie Nachrichten Ihrer Kunden im Google Business Profile

Eine spannende neue Funktion, die Google bereits letztes Jahr in Google Maps und bald auch in der Google Suche zur Verfügung stellen wird, ist die Chatfunktion mit Lesebetätigung. Sie ermöglicht es, Fragen Ihrer Kunden zu beantworten und Ihr Unternehmen/Portfolio vorzustellen.  Um Nachrichten zu erhalten, müssen Geschäftsinhaber auf das Menü "Kunden" in der Google Suche unter dem Feld „Mein Unternehmen bei Google“ tippen und die Schaltfläche „Chatten“ einblenden. Verfassen Sie eine automatische Willkommensnachricht, chatten Sie mit Ihren Kunden oder verschicken Fotos. Weitere Informationen erhalten Sie in der Google Hilfe.

Vorrätige Produkte in der Nähe anzeigen

Zukünftig soll es einen Filter für Produkte geben, die in der Nähe verfügbar sind. Dafür bekommen Kunden einen „vorrätig“ Button angezeigt, auf den sie tippen können. Im Anschluss wird ihnen eine Liste mit Geschäften angezeigt, in denen die Produkte vorrätig sind.

Google Business Profile für große Unternehmen

Zukünftig soll das bekannte Angebot von Google My Business nun unter dem neuen Namen größere Unternehmen unterstützen, die über mehrere Standorte verfügen. Sie können ihre Einträge bald deutlich einfacher bearbeiten.

 

Mit Google Business Profile einen Unternehmensantrag erstellen

Mit Google My Business war es in der Vergangenheit umständlich einen Unternehmenseintrag einzurichten. Dies ändert sich nun mit Google Business Profile. Dafür müssen Inhaber lediglich den vorhandenen Eintrag beanspruchen und überprüfen. Dies ist der Fall, wenn Google Informationen über Ihr Unternehmen veröffentlicht hat, diese aber nicht von Ihnen eingetragen wurden. Suchen Sie dazu Ihren Eintrag und klicken "Das zugehörige Geschäftsprofil beanspruchen und überprüfen". Befolgen Sie die angezeigten Schritte. Sobald Sie das Profil verifiziert haben, können Sie die dort zur Verfügung gestellten Details bearbeiten und ergänzen.

Sie haben Fragen zu Google Business Profile? Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch. Wir unterstützen Sie bei der Suchmaschinenoptimierung und Steigerung Ihres Website-Traffics.





Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren