Guter Webauftritt - Dank kostenfreien Bilddatenbanken

Lizenzfreie Fotos , Alpenblickdrei Werbeagentur

Neben interessanten Texten sind ansprechende Bilder einer der wichtigsten Bestandteile einer Website und aus der Lesersicht unverzichtbar, denn bekanntlich sprechen Bilder mehr als tausend Worte.Zudem spielen Bilder gerade auf Social Media eine wichtige Rolle. Egal ob Facebook, Instagram, Pinterest oder Whatsapp. Täglich werden Millionen von Bildern gepostet, kommentiert und geteilt.

Viele stehen daher vor der Herausforderung aus der Masse herauszustechen und mit qualitativ hochwertigen Bildern für Aufmerksamkeit zu sorgen. Nicht jeder aber hat immer die Zeit und vor allem auch die technischen Ressourcen solche Bilder zu schießen. Hier schaffen Bilderportale, sogenannte “Stockfotos“ für Abhilfe. Auf diesen Bilderportalen kann man auf riesige Datenbanken mit Millionen von lizenzfreien Fotos zugreifen und diese kostenlos downloaden.

Hier eine kleine Auflistung der aktuell gängigsten Bildportale:

Unsplash.com

Pexels.com

Pixabay.com

Die Bilder können ohne rechtliche Probleme auf der eigenen Website oder dem Social Media Kanal verwendet werden. Die heruntergeladenen Bilder können aber auch bei manchen Bilderportalen über eine erweiterte Lizenz käuflich erworben werden und dann aber auch weiterverkauft oder beispielweise auf Flyern, Plakaten, Kalendern usw. verwendet werden.

Über die Suche hat man dann Zugriff auf ein breites Angebot passender Bilder.  Dabei lässt sich sogar oftmals die Auflösung einstellen, mit der man das Bild herunterladen möchte. Die Qualität der Bilder ist enorm gut. Oftmals stammen diese von beruflichen - oder Hobbyfotografen, die Ihre Bilder zum freien Download anbieten. Um bei der Bildersuche auf den jeweiligen Bildportalen noch erfolgreicher zu sein, muss man die Suche manchmal ein wenig anders formulieren oder den Suchbegriff auf Englisch eingeben. Das kann unter Umständen zu besseren und passgenaueren Ergebnissen führen.

Im Gegensatz dazu sind Google Bilder oftmals für die Nutzung für den eigenen Webauftritt nicht erlaubt, da die Bilder zum großen Teil nicht lizenzfrei sind. Wer darauf nicht achtet, kann in eine Falle tappen - und das kann ganz schön teuer werden. Hier geht es dann um Strafen im vierstelligen Bereich.

Wer also auf der Suche nach tollen Fotos ist und diese nicht kommerziell nutzen möchte, ist mit den Unsplash, Pexels & Co. gut beraten.





Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren