Social Media: Die Zukunft der Mitarbeiterakquise

Mitarbeiter für das eigene Unternehmen über Social Media gewinnen? Klingt für Sie erstmal ungewohnt? Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass dies die Zukunft sein könnte. Wo früher Print-Anzeigen in Zeitungen und Mitarbeiterempfehlungen noch der einzige Weg waren an neue Mitarbeiter zu kommen, gibt es neben Online Anzeigen in Jobportalen auch die Möglichkeit der Mitarbeitersuche über Social Media:
Stichwort E- Recruiting.

Was bedeutet Social Media Recruiting überhaupt genau?

Unter dem Begriff Social Media Recruiting werden alle Maßnahmen des Personalmarketings zusammengefasst, bei denen Unternehmen soziale Netzwerke nutzen.

Für Unternehmen bieten sich enorme Chancen hier auf Erfolg zu stoßen, denn die Zahlen sprechen für sich. Facebook ist allein mit rund 31 Millionen Nutzern das am häufigsten genutzte soziale Netzwerk in Deutschland. Instagram ist mit 7 Millionen Nutzern hierzulande gerade bei den jüngeren Menschen vertreten, YouTube weist 8 Millionen vor. Auch LinkedIn und Xing nutzen immerhin etwa 9 Millionen Menschen.

Für ein ordentliches Social Media Recruiting ist es notwendig zu wissen, wo die jeweilige Zielgruppe unterwegs ist, die man ansprechen möchte. Hier ist zuvor eine fundierte Zielgruppenanlayse notwendig.

Welche sozialen Kanäle sind für welche Zielgruppe notwendig?

Ganz so pauschal kann man das natürlich nicht sagen. Grob lässt sich aber sagen, dass man beispielsweise auf Facebook einen breiten Mix unterschiedlichster Personenkreise erreichen kann. LinkedIn und Xing eignen sich ideal, um sich als Arbeitgeber zu präsentieren und richtet sich an Personen, die aktiv einen neuen Arbeitgeber suchen bzw. gefunden werden wollen. Auf Instagram kann man sich auf eher junges Publikum konzentrieren. Beispielsweise kann man hier besonders neue Azubis, Studenten, Berufseinsteiger oder Praktikanten für das Unternehmen gewinnen.

Als allgemeiner Vorteil gilt vor allem aber auch die internationale Gewinnung von Mitarbeitern, somit ist es viel leichter für Unternehmen auch an qualifiziertes Personal aus dem Ausland zu kommen.

Die Vorteile der Mitarbeiterakquise über Social Media Plattformen liegen klar auf der Hand und sind vielfältig:
 

  • Großer Personenkreis für die Ansprache
  • Wunschmitarbeiter können nach ihrem Profil gezielt angesprochen werden z.B. über deren Interessen, Bildungsstand oder dem Alter
  • Potenziellen Mitarbeitern Einblicke ins eigene Unternehmen gewähren
  • Zielgruppenorientierte und -optimierte Ansprache der jeweiligen Zielgruppe auf dem passenden sozialen Netzwerk
  • Mit der richtigen Content-Marketing-Strategie kann man durch die regelmäßige Veröffentlichung von Texten, Bilder oder Videos auf der Unternehmensseite mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen, um sich so als Arbeitgeber zu positionieren
  • Multiplikatoreffekte der sozialen Netzwerke werden genutzt: Durch Weiterempfehlungen, Verlinkungen oder durch das Teilen von Beiträgen
  • Stellenanzeigen der Unternehmenswebseite in sozialen Netzwerken werden integriert: Durch bezahlte Kampagnen kann man die Zahl der Interessenten enorm vergrößern, auch hier ist eine Konzentration auf eine bestimmte Zielgruppe möglich
  • Akquisemaßnahmen können leicht auf deren Erfolgswirksamkeit kontrolliert werden und somit für die Zukunft optimiert werden.

Social Media Recruiting kann heutzutage für viele Unternehmen ein interessanter Weg sein, um schnell, zielgerichtet und kostengünstig Mitarbeiter anzuwerben. Stets zu beachten ist allerdings, dass eventuell manche Zielgruppen gar nicht auf Social Media vertreten sind oder diese einer direkten Kontaktaufnahme von Seiten des Unternehmens eher kritisch gegenüberstehen. Die Mitarbeiterakquise über Social Media erfordert insgesamt neben Feingefühl für die Art der Kontaktaufnahme auch ein umfangreiches Know-How.Zudem ist wichtig, dass man in sozialen Netwerken regelmäßig Inhalte postet, um sichtbar zu bleiben. Das bedeutet zum Beispiel mit Hilfe eines Redaktionsplanes Fotos und Videos zu posten und gleichzeitig versuchen, das eigentliche Ziel, die Gewinnung von neuen Mitarbeitern, nicht aus den Augen zu verlieren.





Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies weiterer Anbieter.

Mehr Informationen
Auswahl aktzeptieren

Ablehnen Alle Cookies akzeptieren